Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Bahlinger SC gegen 1. FC Saarbrücken: Pflichtaufgabe erfüllt

Regionalliga Südwest  

Pflichtaufgabe erfüllt

19.10.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

Bahlinger SC gegen 1. FC Saarbrücken: Pflichtaufgabe erfüllt. Pflichtaufgabe erfüllt (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: Bahlinger SC – 1. FC Saarbrücken 3:4 (2:3) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Bahlinger SC und der 1. FC Saarbrücken lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:4 endete. Die Überraschung blieb aus, sodass Bahlingen eine Niederlage kassierte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Saarbrücken legte los wie die Feuerwehr und ließ durch einen Doppelschlag von Manuel Zeitz aufhorchen (8./15.). In der 24. Minute legte Mario Müller zum 3:0 zugunsten des Tabellenprimus nach. Durchsetzungsstark zeigte sich der BSC, als Erich Sautner (26.) und Santiago Fischer (34.) schnell nacheinander im gegnerischen Strafraum zuschlugen. Der Gastgeber nahm in der 33. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Amaury Bischoff für Fabian Nopper vom Platz ging. Der Bahlinger SC brauchte den Ausgleich, aber die Führung des FCS hatte bis zur Pause Bestand. Der 1. FC Saarbrücken stellte in der Pause personell um: Kianz Froese ersetzte Fabian Eisele eins zu eins. In der 57. Minute wechselte Bahlingen Tim Siegin für Walter Adam ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Sautner vollendete in der 64. Minute vor 1.610 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Das 4:3 von Saarbrücken bejubelte Gillian Timothy Jurcher (67.). Nachdem zunächst überhaupt nichts zusammengelaufen und der BSC deutlich ins Hintertreffen geraten war, bäumte sich der Bahlinger SC noch einmal auf und betrieb immerhin noch Ergebniskosmetik.

Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt Bahlingen den zwölften Platz in der Tabelle ein. Fünf Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen hat der BSC momentan auf dem Konto. Die Lage des Bahlinger SC bleibt angespannt. Gegen den FCS musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Wer soll den 1. FC Saarbrücken noch stoppen? Die Gäste verbuchten gegen Bahlingen die nächsten drei Punkte und führen das Feld der Regionalliga Südwest weiter an. Saarbrücken präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 32 geschossene Treffer gehen auf das Konto des FCS. Der 1. FC Saarbrücken sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf zwölf summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und eine Niederlage dazu. Saarbrücken scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Nächster Prüfstein für den BSC ist der FC Bayern Alzenau auf gegnerischer Anlage (Samstag, 14:00). Der 1. FC Saarbrücken misst sich zur selben Zeit mit den Kickers Offenbach.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal