Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Neckarsulmer Sport-Union gegen FV Ravensburg: Zimmermann schießt Ravensburg zum Sieg bei Neckarsulm

Oberliga Baden-Württemberg  

Zimmermann schießt Ravensburg zum Sieg bei Neckarsulm

19.10.2019, 21:25 Uhr | Sportplatz Media

Neckarsulmer Sport-Union gegen FV Ravensburg: Zimmermann schießt Ravensburg zum Sieg bei Neckarsulm. Zimmermann schießt Ravensburg zum Sieg bei Neckarsulm (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: Neckarsulmer Sport-Union – FV Ravensburg 1:2 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag trafen die Neckarsulmer Sport-Union und Ravensburg aufeinander. Das Match entschied der Gast mit 2:1 für sich. Hundertprozentig überzeugen konnte der FVR dabei jedoch nicht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

300 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Neckarsulm schlägt – bejubelten in der 44. Minute den Treffer von Mert Öztürk zum 1:0. Die Heimmannschaft schaffte es nicht, das Ergebnis bis zum Halbzeitpfiff zu halten. In der Nachspielzeit traf Felix Schäch zum Ausgleich für den FV Ravensburg (46.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Thomas Zimmermann schoss für Ravensburg in der 52. Minute das zweite Tor. Der FVR stellte in der 57. Minute personell um: Sebastian Reiner ersetzte Felix Hörger und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Neckarsulmer Sport-Union tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Shpejtim Islamaj ersetzte Serhat Ayvaz (65.). Unter dem Strich nahm der FV Ravensburg bei Neckarsulm einen Auswärtssieg mit.

Mit fünf Siegen und fünf Niederlagen weist die Neckarsulmer Sport-Union eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht Neckarsulm im Mittelfeld der Tabelle.

Bei Ravensburg präsentierte sich die Abwehr angesichts 20 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (24). Sechs Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat der FVR derzeit auf dem Konto.

Der FV Ravensburg setzte sich mit diesem Sieg von der Neckarsulmer Sport-Union ab und belegt nun mit 20 Punkten den dritten Rang, während Neckarsulm weiterhin 17 Zähler auf dem Konto hat und den zehnten Tabellenplatz einnimmt.

Am kommenden Samstag trifft die Neckarsulmer Sport-Union auf den Freiburger FC, Ravensburg spielt am selben Tag gegen Göppinger SV.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal