Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SV Oberachern gegen Göppinger SV: Unentschieden: Renner verhindert die Niederlage

Oberliga Baden-Württemberg  

Unentschieden: Renner verhindert die Niederlage

01.11.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

SV Oberachern gegen Göppinger SV: Unentschieden: Renner verhindert die Niederlage. Unentschieden: Renner verhindert die Niederlage (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: SV Oberachern – Göppinger SV 1:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Freitag trennten sich der SVO und Göppingen unentschieden mit 1:1. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

725 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den SV Oberachern schlägt – bejubelten in der 36. Minute den Treffer von Nico Huber zum 1:0. Die Gastgeber nahmen die knappe Führung mit in die Kabine. GSV drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Marcel Avdic und Michael Renner sorgen, die per Doppelwechsel für Maximilian Ziesche und Gentian Lekaj auf das Spielfeld kamen (65.). In der 70. Minute wechselte der Gast Berk Baybüyük für Felix Frenz ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. In der 72. Minute erzielte Renner das 1:1 für den Tabellenführer. Oberachern nahm in der 77. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Gabriel Gallus für Harry Föll vom Platz ging. Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich der SVO und Göppinger SV die Punkte teilten.

Das Remis brachte den SV Oberachern in der Tabelle voran. Oberachern liegt nun auf Rang sechs. Mit 28 geschossenen Toren gehört der SVO offensiv zur Crème de la Crème der Oberliga Baden-Württemberg. Der SV Oberachern befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Göppingen ist die funktionierende Defensive, die erst zwölf Gegentreffer hinnehmen musste. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei GSV noch ausbaufähig. Nur sieben von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Oberachern verbuchte insgesamt fünf Siege, sechs Remis und drei Niederlagen. Acht Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat Göppinger SV derzeit auf dem Konto.

Am kommenden Sonntag trifft der SVO auf den TSV Ilshofen, Göppingen spielt tags zuvor gegen den Freiburger FC.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal