Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

VfB Stuttgart II gegen 1. CfR Pforzheim: Stuttgart baut Serie aus

Oberliga Baden-Württemberg  

Stuttgart baut Serie aus

02.11.2019, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

VfB Stuttgart II gegen 1. CfR Pforzheim: Stuttgart baut Serie aus. Stuttgart baut Serie aus (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: VfB Stuttgart II – 1. CfR Pforzheim 2:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Für den CfR endete das Auswärtsspiel gegen die Zweitvertretung von Stuttgart erfolglos. Die Heimmannschaft gewann 2:0. Der VfB erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es in die Kabinen. In der 60. Minute wechselte der 1. CfR Pforzheim Lucas Henrique Turci für Serkan Baloglu ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. In der 60. Minute stellte der VfB Stuttgart II personell um: Per Doppelwechsel kamen Nikos Zografakis und Pedro Allgaier auf den Platz und ersetzten Roberto Massimo und Mateo Klimowicz. Pforzheim nahm in der 67. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Andre Redekop für Ilias Soultani vom Platz ging. Joel Richter, der von der Bank für Tanguy Coulibaly kam, sollte für neue Impulse bei Stuttgart sorgen (77.). Die 430 Zuschauer mussten sich lange gedulden. Die Mannschaften geizten bis zur 78. Minute mit Toren. Erst dann brachte Jan Kliment den VfB mit 1:0 in Führung. Kurz vor Ultimo war noch Richter zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor des VfB Stuttgart II verantwortlich (81.). Am Ende stand Stuttgart als Sieger da und behielt mit dem 2:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des VfB stets gesorgt, mehr Tore als der VfB Stuttgart II (37) markierte nämlich niemand in der Oberliga Baden-Württemberg. Sieben Siege, vier Remis und drei Niederlagen hat Stuttgart derzeit auf dem Konto. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der der VfB ungeschlagen ist.

Der CfR holte auswärts bisher nur neun Zähler. Fünf Siege, fünf Remis und vier Niederlagen haben die Gäste momentan auf dem Konto. Der 1. CfR Pforzheim verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Der VfB Stuttgart II setzte sich mit diesem Sieg von Pforzheim ab und nimmt nun mit 25 Punkten den dritten Rang ein, während der CfR weiterhin 20 Zähler auf dem Konto hat und den neunten Tabellenplatz einnimmt.

Am nächsten Samstag reist Stuttgart zum SV Stuttgarter Kickers, zeitgleich empfängt der 1. CfR Pforzheim den SV Linx.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal