Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FC 08 Villingen gegen SGV Freiberg: Zwölf Partien ohne Niederlage: Villingen setzt Erfolgsserie fort

Oberliga Baden-Württemberg  

Zwölf Partien ohne Niederlage: Villingen setzt Erfolgsserie fort

02.11.2019, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

FC 08 Villingen gegen SGV Freiberg: Zwölf Partien ohne Niederlage: Villingen setzt Erfolgsserie fort. Zwölf Partien ohne Niederlage: Villingen setzt Erfolgsserie fort (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: FC 08 Villingen – SGV Freiberg 3:0 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einer 0:3-Niederlage im Gepäck ging es für den SGV Freiberg vom Auswärtsmatch beim FC 08 Villingen in Richtung Heimat. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur FC 08 Villingen heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Kamran Yahyaijan mit seinem Treffer vor 720 Zuschauern für die Führung von Villingen (6.). Steven Ukoh beförderte das Leder zum 2:0 des Gastgebers über die Linie (39.). In der 55. Minute stellte Freiberg personell um: Per Doppelwechsel kamen Ouadie Barini und Nico Seegert auf den Platz und ersetzten Simon Klostermann und Charalambos Parharidis. In der 64. Minute wechselte der FCV Stjepan Geng für Ukoh ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der SGV nahm in der 67. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Mert Tasdelen für Daniel Kaiser vom Platz ging. Per Elfmeter erhöhte Yahyaijan in der 77. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 3:0 für den FC 08 Villingen. Am Schluss schlug Villingen den SGV Freiberg vor eigenem Publikum mit 3:0 und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Der FCV setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Nur zweimal gab sich der FC 08 Villingen bisher geschlagen. Zwölf Spiele ist es her, dass Villingen zuletzt eine Niederlage kassierte.

Freiberg hat 21 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang acht. Die Gäste verbuchten insgesamt sechs Siege, drei Remis und fünf Niederlagen.

Nächster Prüfstein für den FCV ist am Freitag, den 08.11.2019 (19:00 Uhr) auf gegnerischer Anlage der FC Nöttingen. Einen Tag später (14:00 Uhr) misst sich der SGV Freiberg mit dem 1. FC Rielasingen-Arlen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal