Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe > Sport >

FV Fortuna Kirchfeld gegen SpVgg Neckarelz: Fortuna Kirchfeld verdirbt Neckarelz die Laune

bfv-Verbandsliga  

Fortuna Kirchfeld verdirbt Neckarelz die Laune

03.11.2019, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

FV Fortuna Kirchfeld gegen SpVgg Neckarelz: Fortuna Kirchfeld verdirbt Neckarelz die Laune. Fortuna Kirchfeld verdirbt Neckarelz die Laune (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: FV Fortuna Kirchfeld – SpVgg Neckarelz 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Die SpVgg Neckarelz, als Siegesanwärter beim FV Fortuna Kirchfeld angetreten, musste sich am Sonntag mit einem 0:0-Unentschieden zufriedengeben. Ein Punkt für die Statistik, doch moralisch stand Fortuna Kirchfeld nach dem Remis gegen den Favoriten – SpVgg Neckarelz – sogar als Sieger da.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Der FV Fortuna Kirchfeld muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam belegt mit zwölf Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Fortuna Kirchfeld verbuchte insgesamt zwei Siege, sechs Remis und sieben Niederlagen. Die letzten Auftritte des FV Fortuna Kirchfeld waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Neckarelz bekleidet mit 28 Zählern Tabellenposition fünf. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von acht Erfolgen, vier Punkteteilungen und drei Niederlagen vor. Seit sechs Begegnungen hat die SpVgg Neckarelz das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Während Fortuna Kirchfeld am nächsten Samstag (14:30 Uhr) bei der Reserve des FC-Astoria Walldorf gastiert, duelliert sich Neckarelz zeitgleich mit dem VfB Gartenstadt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: