Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SSV Reutlingen 1905 gegen SV Stuttgarter Kickers: Tunjic rettet Stuttgarter Kickers einen Punkt

Oberliga Baden-Württemberg  

Tunjic rettet Stuttgarter Kickers einen Punkt

03.11.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

SSV Reutlingen 1905 gegen SV Stuttgarter Kickers: Tunjic rettet Stuttgarter Kickers einen Punkt. Tunjic rettet Stuttgarter Kickers einen Punkt (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: SSV Reutlingen 1905 – SV Stuttgarter Kickers 2:2 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SSV Reutlingen 1905 und der SV Stuttgarter Kickers verließen den Platz beim Endstand von 2:2. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Lukas Kling besorgte vor 2.300 Zuschauern das 1:0 für die Stuttgarter Kickers. Pierre Eiberger ließ sich in der 28. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für Reutlingen. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Für das zweite Tor des SSV Reutlingen war Onesi Kuengienda verantwortlich, der in der 57. Minute das 2:1 besorgte. Der SV Stuttgarter Kickers drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Leander Vochatzer und David Kammerbauer sorgen, die per Doppelwechsel für Marcelo Freitas und Cristian Giles Sanchez auf das Spielfeld kamen (62.). Der SSV Reutlingen 1905 stellte in der 69. Minute personell um: Enis Küley ersetzte Kuengienda und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Stuttgarter Kickers tauschten zwei etatmäßige Verteidiger: Leon Braun ersetzte Daniel Niedermann (70.). Mijo Tunjic war zur Stelle und markierte das 2:2 der Gäste (76.). Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Unparteiische Tobias Fritsch (Mainz) die Begegnung beim Stand von 2:2 schließlich abpfiff.

Reutlingen rangiert mit 19 Zählern auf dem zehnten Platz des Tableaus. Die Gastgeber verbuchten insgesamt fünf Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. Der SSV Reutlingen blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Der SV Stuttgarter Kickers holte auswärts bisher nur acht Zähler. Die Stuttgarter Kickers nehmen mit 22 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Sechs Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat der SV Stuttgarter Kickers derzeit auf dem Konto. Mit sechs von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen haben die Stuttgarter Kickers noch Luft nach oben.

Nächsten Samstag (14:00 Uhr) gastiert der SSV Reutlingen 1905 bei den Sportfreunde Dorfmerkingen, der SV Stuttgarter Kickers empfängt zeitgleich die Zweitvertretung des VfB Stuttgart.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal