Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SGV Freiberg gegen 1. FC Rielasingen-Arlen: Negativserie bei Rielasingen-Arlen

Oberliga Baden-Württemberg  

Negativserie bei Rielasingen-Arlen

07.11.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

SGV Freiberg gegen 1. FC Rielasingen-Arlen: Negativserie bei Rielasingen-Arlen. Negativserie bei Rielasingen-Arlen (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: SGV Freiberg – 1. FC Rielasingen-Arlen (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der 1. FC Rielasingen-Arlen will beim SGV Freiberg die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Freiberg ernüchternd. Gegen den FC 08 Villingen kassierte man eine 0:3-Niederlage. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Rielasingen-Arlen auf eigener Anlage mit 0:3 den Sportfreunde Dorfmerkingen geschlagen geben musste.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SGV sind neun Punkte aus sieben Spielen. Bislang fuhren die Gastgeber sechs Siege, drei Remis sowie fünf Niederlagen ein.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FCRA bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Gäste ist deutlich zu hoch. 34 Gegentreffer – kein Team der Oberliga Baden-Württemberg fing sich bislang mehr Tore ein. Fünf Siege und ein Remis stehen acht Pleiten in der Bilanz des 1. FC Rielasingen-Arlen gegenüber. In den letzten fünf Spielen schaffte Rielasingen-Arlen lediglich einen Sieg.

Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams nicht. Während der SGV Freiberg im Schnitt 2,21 Treffer kassierte, sind es beim FCRA sogar 2,43. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Die Statistik verspricht ein hart umkämpftes Match. Austeilen können beide Mannschaften zumindest.

Der 1. FC Rielasingen-Arlen hat mit Freiberg im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal