Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

1. FC Saarbrücken gegen FC 08 Homburg: Krönt Saarbrücken die Hinserie?

Regionalliga Südwest  

Krönt Saarbrücken die Hinserie?

08.11.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

1. FC Saarbrücken gegen FC 08 Homburg: Krönt Saarbrücken die Hinserie?. Krönt Saarbrücken die Hinserie? (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: 1. FC Saarbrücken – FC 08 Homburg (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FCH fordert im Topspiel Saarbrücken heraus. Nach der 0:3-Niederlage gegen die SV 07 Elversberg am letzten Spieltag ist der FCS um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Der FC 08 Homburg siegte im letzten Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 U23 mit 2:1 und liegt mit 33 Punkten weit oben in der Tabelle.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit 40 Punkten steht der 1. FC Saarbrücken auf dem Platz an der Sonne. Die Defensive des Heimteams (15 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Regionalliga Südwest zu bieten hat. Saarbrücken förderte aus den bisherigen Spielen 13 Siege, ein Remis und zwei Pleiten zutage. Der FCS tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Stärke von Homburg liegt in der Offensive – mit insgesamt 31 erzielten Treffern. Die Gäste warten mit einer Bilanz von insgesamt zehn Erfolgen, drei Unentschieden sowie drei Pleiten auf. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den FCH dar.

Aufpassen sollte der FC 08 Homburg auf die Offensivabteilung des 1. FC Saarbrücken, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Homburg befindet sich auf einem guten dritten Platz in der Auswärts-, Saarbrücken auf einem ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Dass der FCS den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 36 Gelbe Karten und vier Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich der FC 08 Homburg davon beeindrucken lässt.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal