Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FC-Astoria Walldorf gegen TSV Steinbach Haiger: Astoria Walldorf seit sechs Spielen ohne Sieg

Regionalliga Südwest  

Astoria Walldorf seit sechs Spielen ohne Sieg

08.11.2019, 21:56 Uhr | Sportplatz Media

FC-Astoria Walldorf gegen TSV Steinbach Haiger: Astoria Walldorf seit sechs Spielen ohne Sieg. Astoria Walldorf seit sechs Spielen ohne Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: FC-Astoria Walldorf – TSV Steinbach Haiger 2:4 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Für den FC-Astoria Walldorf gab es in der Heimpartie gegen den TSV Steinbach Haiger, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Steinbach Haiger erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

228 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Astoria Walldorf schlägt – bejubelten in der 14. Minute den Treffer von Andre Becker zum 1:0. Die Gastgeber führten zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Sasa Strujic versenkte den Ball in der 53. Minute im Netz von Walldorf. Dino Bisanovic brachte den Ball zum 2:1 zugunsten von Steinbach über die Linie (59.). Die Gäste nahmen in der 65. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Manuel Hoffmann für Kevin Lahn vom Platz ging. Lahn machte in der 68. Minute das 3:1 des TSV Steinbach Haiger perfekt. Es folgte der Anschlusstreffer für den FC-Astoria Walldorf – bereits der zweite für Becker. Nun stand es nur noch 2:3 (69.). In der 70. Minute wechselte Astoria Walldorf Nicolai Groß für Christoph Becker ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Kurz vor Ultimo war noch David Haider Kamm Al-Azzawe zur Stelle und zeichnete für das vierte Tor von Steinbach Haiger verantwortlich (83.). Am Ende behielt Steinbach gegen Walldorf die Oberhand.

Trotz der Schlappe behält der FC-Astoria Walldorf den neunten Tabellenplatz bei. Die Stärke von Astoria Walldorf liegt in der Offensive – mit insgesamt 29 erzielten Treffern. Am liebsten teilt Walldorf die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher fünfmal bewies. Für den FC-Astoria Walldorf sprangen in den letzten fünf Spielen nur zwei Punkte heraus.

Nach diesem Erfolg steht der TSV Steinbach Haiger auf dem zweiten Platz der Regionalliga Südwest. Steinbach Haiger sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und drei Niederlagen dazu.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für Astoria Walldorf, wenn die TuS RW Koblenz am 23.11.2019 zu Gast ist. Am gleichen Tag bestreitet Steinbach das nächste Spiel beim 1. FSV Mainz 05 U23.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal