Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

ATSV Mutschelbach gegen FC Olympia Kirrlach: Mutschelbach auf Aufstiegskurs

bfv-Verbandsliga  

Mutschelbach auf Aufstiegskurs

08.11.2019, 22:26 Uhr | Sportplatz Media

ATSV Mutschelbach gegen FC Olympia Kirrlach: Mutschelbach auf Aufstiegskurs. Mutschelbach auf Aufstiegskurs (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: ATSV Mutschelbach – FC Olympia Kirrlach 4:1 (2:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Mutschelbach setzte sich standesgemäß gegen Kirrlach mit 4:1 durch. Die Überraschung blieb aus: Gegen den ATSV kassierte der FCK eine deutliche Niederlage.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FC Olympia Kirrlach erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 150 Zuschauern durch Maurice Mayer bereits nach fünf Minuten in Führung. Für das erste Tor des ATSV Mutschelbach war Dennis Klemm verantwortlich, der in der 32. Minute das 1:1 besorgte. Das 2:1 der Heimmannschaft bejubelte Kai Kleinert (35.). Die Pausenführung des Tabellenführers fiel knapp aus. Kirrlach wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Kevin Esswein kam für Leo Lamesic (53.). Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Tobias Stoll schnürte einen Doppelpack (54./71.), sodass Mutschelbach fortan mit 4:1 führte. Der FCK tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Rouven Michael Freidel ersetzte Nick Johann (54.). Am Schluss schlug der ATSV den Gast mit 4:1.

Nach 16 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für den ATSV Mutschelbach 33 Zähler zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Mutschelbach stets gesorgt, mehr Tore als der ATSV (44) markierte nämlich niemand in der bfv-Verbandsliga.

Der FC Olympia Kirrlach holte auswärts bisher nur acht Zähler. Kirrlach findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Der FCK verbuchte insgesamt fünf Siege, vier Remis und sieben Niederlagen.

Nach sechs sieglosen Spielen in Folge ist die Situation des FC Olympia Kirrlach aktuell alles andere als rosig. Beim ATSV Mutschelbach dagegen läuft es mit insgesamt 33 Punkten wie am Schnürchen.

Kommende Woche tritt Mutschelbach beim VfB Eppingen an (Samstag, 14:30 Uhr), parallel genießt Kirrlach Heimrecht gegen die SpVgg Neckarelz.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal