Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FC Gießen gegen Kickers Offenbach: Immerhin ein Punkt: Ferfelis trifft zum Unentschieden

Regionalliga Südwest  

Immerhin ein Punkt: Ferfelis trifft zum Unentschieden

09.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

FC Gießen gegen Kickers Offenbach: Immerhin ein Punkt: Ferfelis trifft zum Unentschieden. Immerhin ein Punkt: Ferfelis trifft zum Unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: FC Gießen – Kickers Offenbach 1:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

1:1 hieß es nach dem Spiel von FC Gießen gegen die Kickers Offenbach. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Gießen vom Favoriten.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Matias Simo-Pekka Pyysalo mit seinem Treffer vor 2.700 Zuschauern für die Führung von Offenbach (10.). Zur Pause war der Gast im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. In der 50. Minute wechselte der OFC Julian Scheffler für Lucas Albrecht ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. FCG tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Nico Ingo Rinderknecht ersetzte Johannes Hofmann (66.). Gelesen war die Messe für die Heimmannschaft noch nicht, als Samir Benamar und Dimitrios Ferfelis bei einem Doppelwechsel für Cem Kara und Christopher Spang auf das Feld kamen (78.). Kurz vor Ende der Partie war es Ferfelis, der FC Gießen rettete und den Ausgleich markierte (90.). Am Ende trennten sich Gießen und die Kickers Offenbach schiedlich-friedlich.

FCG muss den Kampf um den Klassenverbleib in der Rückrunde vom 15. Platz angehen. Im Angriff von FC Gießen herrscht Flaute. Erst 15-mal brachte Gießen den Ball im gegnerischen Tor unter. Vier Siege, fünf Remis und acht Niederlagen hat FCG derzeit auf dem Konto. FC Gießen wartet schon seit fünf Spielen auf einen Sieg.

Offenbach holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Durch den Teilerfolg verbesserte sich der OFC im Klassement auf Platz neun. Sechs Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen haben die Kickers Offenbach momentan auf dem Konto. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Offenbach noch ausbaufähig. Nur zwei von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Als Nächstes erwartet beide Mannschaften eine längere Spielpause. Am 23.11.2019 bestreitet Gießen das nächste Spiel auf eigener Anlage gegen die SV 07 Elversberg. Der OFC tritt dagegen zwei Tage später beim SSV Ulm 1846 an.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal