Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SV Oberachern gegen TSV Ilshofen: Ilshofen verlangt Oberachern alles ab

Oberliga Baden-Württemberg  

Ilshofen verlangt Oberachern alles ab

10.11.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Oberachern gegen TSV Ilshofen: Ilshofen verlangt Oberachern alles ab. Ilshofen verlangt Oberachern alles ab (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: SV Oberachern – TSV Ilshofen 3:2 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Für den TSV Ilshofen endete das Auswärtsspiel gegen den SV Oberachern erfolglos. Die Gastgeber gewannen 3:2. Ilshofen erlitt gegen Oberachern erwartungsgemäß eine Niederlage.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nico Rodewald brachte den TSV Ilshofen in der vierten Spielminute in Führung. Gabriel Gallus stellte die Weichen für den SVO auf Sieg, als er in Minute 15 mit dem 1:1 zur Stelle war. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Nominell gleich positioniert ersetzte Cemal Durmus Jean-Gabriel Dussot im zweiten Durchgang beim SV Oberachern (46.). Oberachern nahm in der 63. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Salvatore Muto für Marvin Ludwig vom Platz ging. Nico Huber brachte Ilshofen per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 78. und 90. Minute vollstreckte. In der Nachspielzeit (93.) gelang Maximilian Eiselt der Anschlusstreffer für die Gäste. Am Schluss siegte der SVO gegen den TSV Ilshofen.

Der SV Oberachern bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem sechsten Platz. Der Angriff von Oberachern wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 31-mal zu. Der SVO verbuchte insgesamt sechs Siege, sechs Remis und drei Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief der SV Oberachern konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Ilshofen holte auswärts bisher nur elf Zähler. Zu mehr als Platz 17 reicht die Bilanz des TSV Ilshofen derzeit nicht. Vier Siege, vier Remis und sieben Niederlagen hat Ilshofen derzeit auf dem Konto. Der TSV Ilshofen rutschte weiter ab und bleibt auch im sechsten Spiel in Folge ohne Dreier.

Am kommenden Samstag trifft Oberachern auf den FC 08 Villingen, Ilshofen spielt am selben Tag gegen Göppinger SV.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal