Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

1. FC Saarbrücken gegen FC 08 Homburg: Homburg verliert Spitzenspiel bei Saarbrücken

Regionalliga Südwest  

Homburg verliert Spitzenspiel bei Saarbrücken

10.11.2019, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

1. FC Saarbrücken gegen FC 08 Homburg: Homburg verliert Spitzenspiel bei Saarbrücken. Homburg verliert Spitzenspiel bei Saarbrücken (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: 1. FC Saarbrücken – FC 08 Homburg 2:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag begrüßte der 1. FC Saarbrücken den FC 08 Homburg. Die Begegnung ging mit 2:1 zugunsten von Saarbrücken aus. Begeistern konnte der FCS bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

4.307 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Heimmannschaft schlägt – bejubelten in der 24. Minute den Treffer von Fanol Perdedaj zum 1:0. Der Spitzenreiter nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Stefano Maier versenkte den Ball in der 48. Minute im Netz des 1. FC Saarbrücken. Homburg stellte in der 61. Minute personell um: Patrick Dulleck ersetzte Marcel Carl und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Saarbrücken tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Steven Zellner ersetzte Jayson Breitenbach (68.). Die spielentscheidende Rolle nahm Sebastian Jacob ein, der kurz vor knapp für den FCS zum Führungstreffer bereitstand (90.). Unter dem Strich verbuchte der 1. FC Saarbrücken gegen den FCH einen 2:1-Sieg.

Nach 17 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für Saarbrücken 43 Zähler zu Buche. An der Abwehr des FCS ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 16 Gegentreffer musste der 1. FC Saarbrücken bislang hinnehmen. Saarbrücken befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Trotz der Niederlage fiel der FC 08 Homburg in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz vier. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Homburg bisher zehn Siege, drei Remis und vier Niederlagen.

Beide Mannschaften sind wieder in zwei Wochen gefordert. Am 23.11.2019 empfängt der FCS den FK 03 Pirmasens, während der FC 08 Homburg am gleichen Tag beim FC Bayern Alzenau antritt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal