Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SV Waldhof Mannheim II gegen SpVgg Durlach-Aue: Durlach-Aue siegt in der Fremde

bfv-Verbandsliga  

Durlach-Aue siegt in der Fremde

10.11.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

SV Waldhof Mannheim II gegen SpVgg Durlach-Aue: Durlach-Aue siegt in der Fremde. Durlach-Aue siegt in der Fremde (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: SV Waldhof Mannheim II – SpVgg Durlach-Aue 2:3 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Zweitvertretung des SV Waldhof Mannheim und die SpVgg Durlach-Aue lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Jonas Daum mit seinem Treffer vor 70 Zuschauern für die Führung von Durlach-Aue (7.). Der Gast stellte in der 38. Minute personell um: Ali Dönmez ersetzte Simon Wodtke und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Waldhof Mannheim II brauchte den Ausgleich, aber die Führung der SpVgg Durlach-Aue hatte bis zur Pause Bestand. Für das zweite Tor von Durlach-Aue war Fabian Gondorf verantwortlich, der in der 50. Minute das 2:0 besorgte. Mit dem 3:0 von Robin Gireth für die SpVgg Durlach-Aue war das Spiel eigentlich schon entschieden (53.). Waldhof tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Julian Marquardt ersetzte Marko Cabraja (64.). Beim Gastgeber kam Jann Germies für Aryan Assar ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (69.). Eine starke Leistung zeigte Germies, der sich mit einem Doppelpack für den SV Waldhof Mannheim II beim Trainer empfahl (88./91.). Ein Debakel, nach dem es zunächst ausgesehen hatte, konnte Waldhof noch verhindern. Doch zu etwas Zählbarem kam Waldhof Mannheim II am Ende nicht mehr.

Der SV Waldhof Mannheim II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Waldhof Mannheim II hat auch nach der Pleite die zwölfte Tabellenposition inne. Waldhof verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und acht Niederlagen. Seit vier Spielen wartet der SV Waldhof Mannheim II schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Durlach-Aue holte auswärts bisher nur acht Zähler. Derzeit belegt die SpVgg Durlach-Aue den ersten Abstiegsplatz. Drei Siege, vier Remis und neun Niederlagen hat Durlach-Aue momentan auf dem Konto.

Waldhof Mannheim II stellt sich am Samstag (14:30 Uhr) beim FC Zuzenhausen vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt die SpVgg Durlach-Aue den TSV 1887 Wieblingen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal