Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FV Ravensburg gegen SV Sandhausen U23: Sandhausen gelingt Überraschung

Oberliga Baden-Württemberg  

Sandhausen gelingt Überraschung

16.11.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

FV Ravensburg gegen SV Sandhausen U23: Sandhausen gelingt Überraschung. Sandhausen gelingt Überraschung (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: FV Ravensburg – SV Sandhausen U23 1:4 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Gegen den SV Sandhausen U23 setzte es für den FV Ravensburg eine ungeahnte 4:1-Pleite. Der überraschende Dreier des Underdogs sorgte bei Ravensburg für triste Mienen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

450 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den Gastgeber schlägt – bejubelten in der zwölften Minute den Treffer von Burhan Soyudogru zum 1:0. Ehe es in die Kabinen ging, markierte Leon Rasic das 1:1 für Sandhausen (41.). Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Der Treffer zum 2:1 sicherte dem SVS nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Rasic in diesem Spiel (55.). Das Schlusslicht wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Prince Jubin kam für Rasic (62.). Der FVR nahm in der 62. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Moritz Strauß für Pascal Maier vom Platz ging. Jubin schoss die Kugel zum 3:1 für den SV Sandhausen U23 über die Linie (85.). Konstantin Schiler besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für den Gast (88.). Schließlich sprang für die Mannschaft von Trainer Frank Löning gegen den FV Ravensburg ein Dreier heraus.

Bei Ravensburg präsentierte sich die Abwehr angesichts 26 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (32). Die Elf von Steffen Wohlfarth rutschte mit dieser Niederlage auf den fünften Tabellenplatz ab. Acht Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat der FVR derzeit auf dem Konto.

Sandhausen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Der SVS holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Die drei Punkte brachten für den SV Sandhausen U23 keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Zwei Siege, drei Remis und elf Niederlagen hat Sandhausen momentan auf dem Konto. Durch den klaren Erfolg über den FV Ravensburg ist der SVS weiter im Aufwind.

Als Nächstes steht für Ravensburg eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:00 Uhr) geht es gegen den 1. CfR Pforzheim. Der SV Sandhausen U23 empfängt parallel Freiburg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal