Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

1. CfR Pforzheim gegen FV Ravensburg: 1. CfR Pforzheim: Drei Punkte sollen her

Oberliga Baden-Württemberg  

1. CfR Pforzheim: Drei Punkte sollen her

21.11.2019, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

1. CfR Pforzheim gegen FV Ravensburg: 1. CfR Pforzheim: Drei Punkte sollen her. 1. CfR Pforzheim: Drei Punkte sollen her (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: 1. CfR Pforzheim – FV Ravensburg (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen dem 1. CfR Pforzheim nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen den FVR? Pforzheim kam zuletzt gegen die Neckarsulmer Sport-Union zu einem 1:1-Unentschieden. Am letzten Spieltag kassierte der FV Ravensburg die fünfte Saisonniederlage gegen den SV Sandhausen U23.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der CfR führt mit 21 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Verteidigung der Mannschaft von Coach Fatih Ceylan wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 14-mal bezwungen. Das Heimteam verbuchte insgesamt fünf Siege, sechs Remis und fünf Niederlagen. Siege waren zuletzt rar gesät beim 1. CfR Pforzheim. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon vier Spiele zurück.

Mit 27 gesammelten Zählern hat Ravensburg den fünften Platz im Klassement inne.

Besonderes Augenmerk sollte Pforzheim auf die Offensive des Teams von Trainer Steffen Wohlfarth legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. In der Fremde ruft der FV Ravensburg die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim CfR? Körperlos agierte Ravensburg in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich der 1. CfR Pforzheim davon beeindrucken lässt?

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den FVR. Pforzheim bleibt die Rolle des Herausforderers.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal