Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

VfR Aalen gegen TSG 1899 Hoffenheim II: Frühes Tor von Vastic reicht Aalen zum Sieg

Regionalliga Südwest  

Frühes Tor von Vastic reicht Aalen zum Sieg

23.11.2019, 16:57 Uhr | Sportplatz Media

VfR Aalen gegen TSG 1899 Hoffenheim II: Frühes Tor von Vastic reicht Aalen zum Sieg. Frühes Tor von Vastic reicht Aalen zum Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: VfR Aalen – TSG 1899 Hoffenheim II 1:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 1:0 holte sich der VfR Aalen in der Partie gegen die Reserve der TSG 1899 Hoffenheim drei Punkte. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im Hinspiel hatte der finale Pfiff des Unparteiischen Aalen beim Stand von 2:1 zum Sieger gemacht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

1.804 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für das Team von Roland Seitz schlägt – bejubelten in der 14. Minute den Treffer von Toni Vastic zum 1:0. Zur Pause war der Gastgeber im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Hoffenheim wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Samuel Lengle kam für Domenico Alberico (66.). Die Mannschaft von Trainer Marco Wildersinn nahm in der 70. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Chinedu Ekene für Luis Görlich vom Platz ging. Letztendlich hatte der VfR Aalen Spielentscheidendes bereits in der ersten Hälfte vollbracht, als er die Führung mit in die Kabine nahm – ein Vorsprung, der auch noch nach Ablauf der vollen Spielzeit Bestand hatte.

Der Sieg hatte Auswirkungen auf die Tabelle, wo Aalen nun auf dem elften Platz steht. Fünf Siege, acht Remis und fünf Niederlagen hat der VfR Aalen derzeit auf dem Konto. Die letzten Resultate von Aalen konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien.

Die TSG 1899 Hoffenheim II holte auswärts bisher nur neun Zähler. Die Gäste haben 23 Zähler auf dem Konto und stehen auf Rang zehn. Sechs Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen hat Hoffenheim momentan auf dem Konto.

Als Nächstes steht für den VfR Aalen eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:00 Uhr) geht es gegen den Bahlinger SC. Die TSG 1899 Hoffenheim II tritt bereits einen Tag vorher gegen die TSG Balingen an.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal