Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

1. CfR Pforzheim gegen FV Ravensburg: Torloses Remis zwischen Pforzheim und Ravensburg

Oberliga Baden-Württemberg  

Torloses Remis zwischen Pforzheim und Ravensburg

23.11.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

1. CfR Pforzheim gegen FV Ravensburg: Torloses Remis zwischen Pforzheim und Ravensburg. Torloses Remis zwischen Pforzheim und Ravensburg (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: 1. CfR Pforzheim – FV Ravensburg 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FV Ravensburg ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den 1. CfR Pforzheim hinausgekommen. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Ravensburg gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der FVR der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Pforzheim und den FV Ravensburg ohne Torerfolg in die Kabinen. Der CfR stellte in der 68. Minute personell um: Enes Türköz ersetzte Johnathan Michael Zinram und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Ravensburg nahm in der 71. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Felix Hörger für Sebastian Reiner vom Platz ging. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich der 1. CfR Pforzheim und der FVR schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Pforzheim rangiert mit 22 Zählern auf dem elften Platz des Tableaus. Prunkstück der Mannschaft von Coach Fatih Ceylan ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 14 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Die Gastgeber verbuchten insgesamt fünf Siege, sieben Remis und fünf Niederlagen. Nach dem fünften Spiel in Folge ohne Dreier wird der CfR nach unten durchgereicht.

Mit 28 gesammelten Zählern hat der FV Ravensburg den sechsten Platz im Klassement inne. Acht Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat das Team von Coach Steffen Wohlfarth momentan auf dem Konto. Der Gast befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte.

Am nächsten Samstag (14:00 Uhr) reist der 1. CfR Pforzheim zum FSV 08 Bissingen, gleichzeitig begrüßt Ravensburg die Sportfreunde Dorfmerkingen auf heimischer Anlage.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal