Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FC 08 Homburg gegen FC Gießen: Homburg im Aufwärtstrend

Regionalliga Südwest  

Homburg im Aufwärtstrend

28.11.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

FC 08 Homburg gegen FC Gießen: Homburg im Aufwärtstrend. Homburg im Aufwärtstrend (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: FC 08 Homburg – FC Gießen (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Gießen trifft am Samstag (14:00 Uhr) auf den FCH. Letzte Woche siegte Homburg gegen den FC Bayern Alzenau mit 2:0. Somit nimmt der FC 08 Homburg mit 36 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Am vergangenen Samstag ging FCG leer aus – 2:3 gegen die SV 07 Elversberg. Das Hinspiel ging 2:0 zugunsten des FCH aus.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Fünf Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus beim Team von Coach Jürgen Luginger. Viermal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde elfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Die passable Form des FC 08 Homburg belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

FC Gießen holte auswärts bisher nur elf Zähler. Mit 17 gesammelten Zählern hat die Mannschaft von Daniyel Cimen den 15. Platz im Klassement inne. Wer die Gäste als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 48 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Ausbeute der Offensive ist bei Gießen verbesserungswürdig, was man an den erst 17 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Vier Siege und fünf Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz von FCG gegenüber. Mit dem Gewinnen tat sich FC Gießen zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Spielzeit von Gießen war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann FCG den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt Homburg doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga?

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der FCH ist in der Tabelle besser positioniert als FC Gießen und aktuell zudem äußerst formstark.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal