Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FC 08 Homburg gegen FC Gießen: Homburg und Gießen trennen sich torlos

Regionalliga Südwest  

Homburg und Gießen trennen sich torlos

30.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

FC 08 Homburg gegen FC Gießen: Homburg und Gießen trennen sich torlos. Homburg und Gießen trennen sich torlos (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: FC 08 Homburg – FC Gießen 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Aus der eigenen Favoritenstellung konnte der FC 08 Homburg gegen FC Gießen kein Kapital schlagen und kam nur zu einem 0:0-Unentschieden. Über das Remis konnte sich Gießen entschieden mehr freuen als der vermeintliche Favorit FC 08 Homburg. Das Hinspiel war mit 2:0 zugunsten von Homburg geendet.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Mit einem Doppelwechsel wollte der FCH frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Jürgen Luginger Marcel Carl und Damjan Marceta für Thomas Steinherr und Jannik Sommer auf den Platz (64.). FCG stellte in der 66. Minute personell um: Jake Hirst ersetzte Noah Michel und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der FC 08 Homburg tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Christian Telch ersetzte Patrick Dulleck (82.). Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Sicherlich ist das Ergebnis für Homburg nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den vierten Rang. Der Gastgeber verbuchte insgesamt elf Siege, vier Remis und vier Niederlagen.

FC Gießen holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Das Team von Trainer Daniyel Cimen nimmt mit 18 Punkten den 15. Tabellenplatz ein. Im Angriff der Gäste herrscht Flaute. Erst 17-mal brachte Gießen den Ball im gegnerischen Tor unter. Vier Siege, sechs Remis und neun Niederlagen hat FCG derzeit auf dem Konto. Siege waren zuletzt rar gesät bei FC Gießen. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon sieben Spiele zurück.

Am nächsten Samstag reist der FCH zum SSV Ulm 1846, zeitgleich empfängt Gießen den FK 03 Pirmasens.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal