Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FSV 08 Bissingen gegen 1. CfR Pforzheim: Bissingen siegt dank Cristescu-Eigentor

Oberliga Baden-Württemberg  

Bissingen siegt dank Cristescu-Eigentor

30.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

FSV 08 Bissingen gegen 1. CfR Pforzheim: Bissingen siegt dank Cristescu-Eigentor. Bissingen siegt dank Cristescu-Eigentor (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: FSV 08 Bissingen – 1. CfR Pforzheim 1:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Bissingen trug gegen den CfR einen knappen 1:0-Erfolg davon. Einen packenden Auftritt legte der FSV 08 Bissingen dabei jedoch nicht hin. Im Hinspiel hatte der 1. CfR Pforzheim einen 3:1-Sieg für sich verbucht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bogdan Alexandru Cristescu war vor 300 Zuschauern an diesem Tag nicht unbedingt mit Fortuna im Bunde: Er überwand seinen eigenen Torhüter unglücklich zum 0:1 (32.). Bissingen hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Pforzheim wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Fabian Czaker kam für Joao Paulo Tardelli Rancano Rosa (60.). Der FSV 08 Bissingen nahm in der 60. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Pascal Wolter für Yannick Toth vom Platz ging. Alfonso Garcia nahm mit der Einwechslung von Mario Di Biccari das Tempo raus, Simon Lukas Lindner verließ den Platz (93.). Letztendlich gelang es dem CfR im Verlauf des Spiels nicht, sich von dem in der ersten Halbzeit erlittenen Rückstand zu erholen. Am Ende war Bissingen die Mannschaft, welche die drei Zähler einstrich.

Beim FSV 08 Bissingen präsentierte sich die Abwehr angesichts 36 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (36). Sieben Siege, sechs Remis und fünf Niederlagen hat das Heimteam momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief Bissingen konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Der 1. CfR Pforzheim holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der Elf von Fatih Ceylan ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 15 Gegentore zugelassen hat. Fünf Siege, sieben Remis und sechs Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Die sportliche Misere – in den letzten sechs Spielen gelang Pforzheim kein einziger Sieg – hat ein Abstürzen im Tableau zur Folge. Aktuell liegt der CfR nur auf Rang zwölf.

Der FSV 08 Bissingen setzte sich mit diesem Sieg vom 1. CfR Pforzheim ab und nimmt nun mit 27 Punkten den neunten Rang ein, während Pforzheim weiterhin 22 Zähler auf dem Konto hat und den zwölften Tabellenplatz einnimmt.

Nächster Prüfstein für Bissingen ist der SV Sandhausen U23 auf gegnerischer Anlage (Samstag, 14:00). Der CfR misst sich zur selben Zeit mit dem Freiburger FC.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal