Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

VfB Gartenstadt gegen 1. FC Bruchsal: Schongar trifft in beide Tore

bfv-Verbandsliga  

Schongar trifft in beide Tore

01.12.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

VfB Gartenstadt gegen 1. FC Bruchsal: Schongar trifft in beide Tore. Schongar trifft in beide Tore (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: VfB Gartenstadt – 1. FC Bruchsal 2:3 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Der VfB Gartenstadt und der 1. FC Bruchsal lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Bruchsal wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Auf fremdem Platz hatte sich Gartenstadt im Hinspiel einen 1:0-Sieg beim Team von Coach Mirko Schneider gesichert.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für den Führungstreffer des 1. FC Bruchsal zeichnete Tobias Schongar verantwortlich (14.). Mehmet Bozkurt brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des Gasts über die Linie (20.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Peter Brandenburger vom VfB Gartenstadt nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Fabio Hechler blieb in der Kabine, für ihn kam Dennis Geißelmann. Bruchsal stellte in der 54. Minute personell um: Pascal Legner ersetzte Oguzhan Dogancay und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Durch ein Eigentor von Schongar kam das Heimteam noch einmal ran (55.). Bozkurt schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (56.). In der 61. Minute brachte Pasquale Marsal den Ball im Netz des 1. FC Bruchsal unter. Bruchsal tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Jan Malsam ersetzte Fabian Geckle (73.). Am Ende behielt der 1. FC Bruchsal gegen Gartenstadt die Oberhand.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des VfB Gartenstadt. Auf heimischem Rasen schnitten die Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (3-3-3). Mit 34 gesammelten Zählern hat Gartenstadt den fünften Platz im Klassement inne. Der VfB Gartenstadt verbuchte insgesamt zehn Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der VfB Gartenstadt deutlich. Insgesamt nur fünf Zähler weist Gartenstadt in diesem Ranking auf.

Bruchsal belegt mit 41 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Die Offensive des 1. FC Bruchsal in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch Gartenstadt war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 47-mal schlugen die Angreifer von Bruchsal in dieser Spielzeit zu. Der 1. FC Bruchsal sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 13 summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und vier Niederlagen dazu. Die letzten Resultate von Bruchsal konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Der VfB Gartenstadt verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 bei der Reserve des FC-Astoria Walldorf wieder gefordert. Der 1. FC Bruchsal trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf Fortuna Heddesheim.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal