Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

1. FSV Mainz 05 U23 gegen FSV Frankfurt: Frankfurt will weiter nach oben

Regionalliga Südwest  

Frankfurt will weiter nach oben

05.12.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

1. FSV Mainz 05 U23 gegen FSV Frankfurt: Frankfurt will weiter nach oben. Frankfurt will weiter nach oben (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: 1. FSV Mainz 05 U23 – FSV Frankfurt (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Beendet Mainz 05 den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der FSV Frankfurt wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Letzte Woche siegte Mainz 05 gegen die TuS RW Koblenz mit 4:1. Damit liegt der 1. FSV Mainz 05 U23 mit 28 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Frankfurt tritt mit breiter Brust an, wurde doch der FC-Astoria Walldorf zuletzt mit 2:0 besiegt. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen dem FSV Frankfurt und dem 1. FSV Mainz 05 U23 ermittelt wurde (1:1), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Wer Mainz 05 als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 45 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. In den letzten fünf Spielen schaffte das Team von Coach Bartosch Gaul lediglich einen Sieg.

Frankfurt tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die bisherigen Gastauftritte brachten der Elf von Trainer Thomas Brendel Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim 1. FSV Mainz 05 U23? Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich drei Punkte machen den Unterschied aus. Auch wenn der FSV Frankfurt mit sechs Niederlagen seltener verlor, steht Mainz 05 mit 28 Punkten auf Platz sechs und damit vor Frankfurt.

Mit dem 1. FSV Mainz 05 U23 spielt der FSV Frankfurt gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal