Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Bahlinger SC gegen TSG 1899 Hoffenheim II: Hoffenheim siegt dank Lokaj-Eigentor

Regionalliga Südwest  

Hoffenheim siegt dank Lokaj-Eigentor

07.12.2019, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

Bahlinger SC gegen TSG 1899 Hoffenheim II: Hoffenheim siegt dank Lokaj-Eigentor. Hoffenheim siegt dank Lokaj-Eigentor (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: Bahlinger SC – TSG 1899 Hoffenheim II 0:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Reserve der TSG 1899 Hoffenheim erreichte einen 1:0-Erfolg beim Bahlinger SC. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Hoffenheim hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 3:2-Hinspielsieg eingefahren.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Bahlingen und die TSG 1899 Hoffenheim II ohne Torerfolg in die Kabinen. Der Schuss von Ylber Lokaj schlug vor der sportlichen Kulisse von 640 Zuschauern im eigenen Tor ein. Hoffenheim stellte in der 66. Minute personell um: Domenico Alberico ersetzte Rui-Jorge Monteiro-Mendes und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der BSC nahm in der 69. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Santiago Fischer für Tim Siegin vom Platz ging. Christoph Rübe beendete das Spiel und damit schlug die TSG 1899 Hoffenheim II den Bahlinger SC auswärts mit 1:0.

Bahlingen bekleidet mit 27 Zählern Tabellenposition neun. Die Heimmannschaft baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Nach diesem Erfolg steht Hoffenheim auf dem siebten Platz der Regionalliga Südwest. Die Mannschaft von Marco Wildersinn befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Der BSC verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 22.02.2020 bei den Kickers Offenbach wieder gefordert. Die TSG 1899 Hoffenheim II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den FC-Astoria Walldorf.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal