Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

TSG Balingen gegen 1. FSV Mainz 05 U23: Balingen am Boden

Regionalliga Südwest  

Balingen am Boden

21.02.2020, 21:25 Uhr | Sportplatz Media

TSG Balingen gegen 1. FSV Mainz 05 U23: Balingen am Boden. Balingen am Boden (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: TSG Balingen – 1. FSV Mainz 05 U23 1:5 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit 1:5 verlor Balingen am vergangenen Freitag zu Hause deutlich gegen Mainz 05. Der 1. FSV Mainz 05 U23 hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte die Mannschaft von Bartosch Gaul alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Das Hinspiel hatten die Gäste mit 1:0 gewonnen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Simon Brandstetter mit seinem Treffer vor 812 Zuschauern für die Führung von Mainz 05 (7.). Der 1. FSV Mainz 05 U23 hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Nominell gleich positioniert ersetzte Michael Akoto Giuliano Franco Modica Malagnini im zweiten Durchgang bei Mainz 05 (46.). Thomas Grevsnes Rekdal versenkte die Kugel zum 2:0 für den 1. FSV Mainz 05 U23 (47.) Kaan Akkaya, der von der Bank für Adrian Müller kam, sollte für neue Impulse bei der TSGB sorgen (57.). Den Vorsprung von Mainz 05 ließ Jonathan Michael Burkardt in der 63. Minute anwachsen. Die TSG Balingen nahm in der 66. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Daniel Seemann für Tobias Dierberger vom Platz ging. Oliver Wähling zeichnete mit seinem Treffer aus der 70. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg des 1. FSV Mainz 05 U23 aufkamen. In der Schlussphase gelang Akkaya noch der Ehrentreffer für Balingen (82.). Brandstetter stellte schließlich in der 83. Minute den 5:1-Sieg für Mainz 05 sicher. Mit dem Schlusspfiff durch Referee Jonas Brombacher stand der Auswärtsdreier für den 1. FSV Mainz 05 U23. Die TSGB wurde mit 5:1 besiegt.

Nach der klaren Pleite gegen Mainz 05 steht die TSG Balingen mit dem Rücken zur Wand. In der Defensive drückt der Schuh bei Balingen, was in den 51 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Nun musste sich das Team von Martin Braun schon 16-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Nach diesem Erfolg steht der 1. FSV Mainz 05 U23 auf dem fünften Platz der Regionalliga Südwest. Zehn Siege, vier Remis und sieben Niederlagen hat Mainz 05 derzeit auf dem Konto.

Der 1. FSV Mainz 05 U23 wandert mit nun 34 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt der TSGB gegenwärtig trist aussieht.

Die TSG Balingen stellt sich am Samstag (14:00 Uhr) beim 1. FC Saarbrücken vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt Mainz 05 den FC-Astoria Walldorf.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal