Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FC Germania Friedrichstal gegen FV Fortuna Kirchfeld: Friedrichstal will aus dem Keller heraus

bfv-Verbandsliga  

Friedrichstal will aus dem Keller heraus

27.02.2020, 15:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Germania Friedrichstal gegen FV Fortuna Kirchfeld: Friedrichstal will aus dem Keller heraus. Friedrichstal will aus dem Keller heraus (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: FC Germania Friedrichstal – FV Fortuna Kirchfeld (Samstag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Beendet der FV Fortuna Kirchfeld den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der FC Germania Friedrichstal wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Friedrichstal gewann das letzte Spiel gegen die TSG 62/09 Weinheim mit 2:1 und nimmt mit 21 Punkten den 13. Tabellenplatz ein. Hinter Fortuna Kirchfeld liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TSV 1887 Wieblingen verbuchte man einen 3:0-Erfolg. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Insbesondere an vorderster Front kommen die Gastgeber nicht zur Entfaltung, sodass nur 17 erzielte Treffer auf das Konto des FCG gehen. Der bisherige Ertrag des Teams von Coach Dubravko Kolinger in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, drei Unentschieden und zehn Niederlagen. Die passable Form des FC Germania Friedrichstal belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Große Sorgen wird sich Dirk Rohde um die Defensive machen. Schon 45 Gegentore kassierte der FV Fortuna Kirchfeld. Mehr als 2 pro Spiel – definitiv zu viel. Auswärts drückt der Schuh – nur acht Punkte stehen auf der Habenseite der Gäste. Fortuna Kirchfeld krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 16. Mit Blick auf die Kartenbilanz des FV Fortuna Kirchfeld ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Die Bilanz von Fortuna Kirchfeld nach 19 Begegnungen setzt sich aus drei Erfolgen, sechs Remis und zehn Pleiten zusammen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der FV Fortuna Kirchfeld lediglich einmal die Optimalausbeute.

Gegen Friedrichstal rechnet sich Fortuna Kirchfeld insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der FCG leicht favorisiert ins Spiel.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal