Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

ATSV Mutschelbach gegen FC Zuzenhausen: Reißt Zuzenhausen das Ruder herum?

bfv-Verbandsliga  

Reißt Zuzenhausen das Ruder herum?

27.02.2020, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

ATSV Mutschelbach gegen FC Zuzenhausen: Reißt Zuzenhausen das Ruder herum?. Reißt Zuzenhausen das Ruder herum? (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: ATSV Mutschelbach – FC Zuzenhausen (Samstag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Zuzenhausen muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht ATSV Mutschelbach antreten. Der ATSV zog gegen den FV Fortuna Heddesheim am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Am vergangenen Spieltag verlor der FCZ gegen die SpVgg Neckarelz und steckte damit die neunte Niederlage in dieser Saison ein. Vor heimischer Kulisse fuhr der FC Zuzenhausen im Hinspiel einen 4:2-Sieg ein.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der ATSV Mutschelbach holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 26 Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Elf von Coach Dietmar Blicker sehr selbstbewusst auftreten. Nach 19 gespielten Runden gehen bereits 36 Punkte auf das Konto der Gastgeber und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Offensiv konnte Mutschelbach in der bfv-Verbandsliga kaum jemand das Wasser reichen, was die 49 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz des ATSV mit ansonsten elf Siegen und drei Remis.

Zuzenhausen holte auswärts bisher nur elf Zähler. Gegenwärtig rangiert die Mannschaft von Coach Dietmar Zuleger auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Vor allem die Offensivabteilung des ATSV Mutschelbach muss der FCZ in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die letzten drei Spiele alle verloren: Der FC Zuzenhausen braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Mutschelbach gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der ATSV immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Zuzenhausen ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem ATSV Mutschelbach, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal