Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

TSG Balingen gegen FC Bayern Alzenau: Bricht Balingen den Bann?

Regionalliga Südwest  

Bricht Balingen den Bann?

05.03.2020, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

TSG Balingen gegen FC Bayern Alzenau: Bricht Balingen den Bann?. Bricht Balingen den Bann? (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: TSG Balingen – FC Bayern Alzenau (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht Bayern Alzenau am Samstag im Spiel gegen Balingen mächtig unter Druck. Die TSGB zog gegen den 1. FC Saarbrücken am letzten Spieltag mit 0:4 den Kürzeren. Zuletzt musste sich Alzenau geschlagen geben, als man gegen den FSV Frankfurt die achte Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 2:2-Punkteteilung.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die TSG Balingen rangiert mit elf Zählern auf dem 17. Platz des Tableaus. 23:55 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der bisherige Ertrag der Elf von Trainer Martin Braun in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, zwei Unentschieden und 17 Niederlagen.

Der FC Bayern Alzenau bekleidet mit 25 Zählern Tabellenposition 13.

Mit dem Gast hat Balingen einen auswärtsstarken Gegner (3-3-4) zu Gast. Aufgrund der Kartenbilanz beider Teams ist ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, bei dem die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben werden. Fünf Spiele und kein einziger Sieg! Für Bayern Alzenau und die TSGB gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.

Dieses Spiel wird für die TSG Balingen sicher keine leichte Aufgabe, da Alzenau 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal