Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

VfR Mannheim gegen SpVgg Neckarelz: Baut VfR Mannheim die Erfolgsserie aus?

bfv-Verbandsliga  

Baut VfR Mannheim die Erfolgsserie aus?

05.03.2020, 15:25 Uhr | Sportplatz Media

VfR Mannheim gegen SpVgg Neckarelz: Baut VfR Mannheim die Erfolgsserie aus?. Baut VfR Mannheim die Erfolgsserie aus? (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: VfR Mannheim – SpVgg Neckarelz (Samstag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der VfR Mannheim will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Neckarelz punkten. Der VfR Mannheim siegte im letzten Spiel gegen die SpVgg Durlach-Aue mit 3:1 und liegt mit 31 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt holte die SpVgg Neckarelz einen Dreier gegen den FC Zuzenhausen (3:2). Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1 auseinander.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Das bisherige Abschneiden des VfR Mannheim: acht Siege, sieben Punkteteilungen und vier Misserfolge. Die passable Form des Heimteams belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Fünfmal ging Neckarelz bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zehnmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Der Gast ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

Viele Auswärtsauftritte der Mannschaft von Trainer Stefan Strerath waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim VfR Mannheim. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Die SpVgg Neckarelz scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 42, drei und drei Rote Karten aufweist.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: