Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SV Waldhof Mannheim II gegen ATSV Mutschelbach: Waldhof Mannheim II trifft auf Mutschelbach

bfv-Verbandsliga  

Waldhof Mannheim II trifft auf Mutschelbach

06.03.2020, 15:26 Uhr | Sportplatz Media

SV Waldhof Mannheim II gegen ATSV Mutschelbach: Waldhof Mannheim II trifft auf Mutschelbach. Waldhof Mannheim II trifft auf Mutschelbach (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: SV Waldhof Mannheim II – ATSV Mutschelbach (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Reserve von Waldhof Mannheim konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit dem ATSV kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der letzte Auftritt von Waldhof verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:4-Niederlage gegen den SV Spielberg. Der ATSV Mutschelbach musste sich im vorigen Spiel dem FV Fortuna Heddesheim mit 1:2 beugen. Das Hinspiel war mit einem 3:0 ganz zugunsten von Mutschelbach gelaufen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Heimbilanz des SV Waldhof Mannheim II ist ausbaufähig. Aus zehn Heimspielen wurden nur zehn Punkte geholt. Gegenwärtig rangiert der Gastgeber auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Wer das Team von Coach Frank Hettrich als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 45 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Der bisherige Ertrag von Waldhof Mannheim II in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, drei Unentschieden und zehn Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für Waldhof in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Der ATSV holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Nach 19 gespielten Runden gehen bereits 36 Punkte auf das Konto der Gäste und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Mit 49 geschossenen Toren gehört die Elf von Coach Dietmar Blicker offensiv zur Crème de la Crème der bfv-Verbandsliga. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz des ATSV Mutschelbach mit ansonsten elf Siegen und drei Remis.

Mit im Schnitt mehr als 2,58 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm von Mutschelbach zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive des SV Waldhof Mannheim II nicht zu den dichtesten. Trainer Frank Hettrich muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen den ATSV nicht untergehen.

Gegen den ATSV Mutschelbach erwartet Waldhof Mannheim II eine hohe Hürde.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: