Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Kommunen können sich an Strom- und Gasnetz beteiligen

Karlsruhe  

Kommunen können sich an Strom- und Gasnetz beteiligen

18.07.2019, 08:34 Uhr | dpa

Kommunen können sich an Strom- und Gasnetz beteiligen. "Netze BW"

"Netze BW" steht auf einem Schild am Eingang der EnBW City in Stuttgart. Foto: Christoph Schmidt (Quelle: dpa)

Rund 550 Städte und Gemeinden können von 2020 an Miteigentümer von Strom- und Gasnetzen im Südwesten werden. Der Energieversorger EnBW plant, über ein Beteiligungsmodell maximal ein knappes Viertel seiner Tochtergesellschaft NetzeBW an die Kommunen abzugeben. Städte und Gemeinden könnten damit über die Zukunft der Strom- und Gasnetze mitentscheiden und zudem durch eine festgeschriebene Rendite wirtschaftlich profitieren, teilte die EnBW am Donnerstag mit. "Wir öffnen eines der Herzstücke des Konzerns für eine Beteiligung von Kommunen", betonte Vorstandschef Frank Mastiaux. "Damit streben wir eine neue Qualität der Partnerschaft an."

Die Kommunen sollen erstmals Mitte 2020 Anteile an einer Beteiligungsgesellschaft erwerben können, die dann wiederum bis zu 24,9 Prozent der NetzeBW halten soll. Mitmachen können aber nur die etwa 550 Städte und Gemeinden, in denen NetzeBW Eigentümerin und Betreiberin des Strom- oder Gasnetzes ist. Beim Strom hat NetzeBW nach Angaben eines Sprechers im Südwesten einen Anteil von etwa 50 Prozent. Beim Gas ist der Anteil geringer.

Wie viele Anteile jede Kommune kaufen kann, hängt unter anderem von ihrer Größe ab. Alle fünf Jahre soll jede Stadt und Gemeinde neu entscheiden können, ob sie ihre Beteiligung fortsetzt, verändert oder aufgibt. EnBW-Chef Mastiaux betonte die große Bedeutung einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Kommunen. Die EnBW selbst ist fast vollständig in öffentlichem Besitz. Zweiter Hauptaktionär neben dem Land ist ein Zweckverband von Landkreisen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal