Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Sturm "Sabine": Karlsruher Zoo und alle Friedhöfe bleiben zu

Sturmtief "Sabine"  

Karlsruher Zoo und alle Friedhöfe bleiben zu

10.02.2020, 09:04 Uhr | dpa

Sturm "Sabine": Karlsruher Zoo und alle Friedhöfe bleiben zu. Eine Frau kämpft mir einem Regenschirm gegen Windböen: In Karlsruhe bleiben wegen des Sturms "Sabine" Zoo und Schlossgarten zu. (Quelle: dpa/Chiang Ying-Ying/AP/Archivbild)

Eine Frau kämpft mir einem Regenschirm gegen Windböen: In Karlsruhe bleiben wegen des Sturms "Sabine" Zoo und Schlossgarten zu. (Quelle: Chiang Ying-Ying/AP/Archivbild/dpa)

Die Stadt Karlsruhe warnt davor, wegen des Sturmtiefs "Sabine" Waldgebiete und Grünanlagen zu besuchen. Deshalb bleiben auch Friedhöfe, Zoo und Schlossgarten geschlossen.

Wegen des Sturmtiefs "Sabine" bleiben am Montag in Karlsruhe alle Friedhöfe geschlossen –ebenso der Zoologische Stadtgarten und der Schlossgarten Durlach. Das teilte die Stadt am Sonntagabend mit. Möglicherweise würden auch Straßen gesperrt. Das Tiefbauamt kontrolliere die Situation.

Grundsätzlich rät die Stadt den Bürgern, auf den Besuch von Waldgebieten und Grünanlagen zu verzichten. Die Schulen sind geöffnet. Eltern könnten aber selbst entscheiden, ob sie ihre Kinder zur Schule gehen lassen wollen.

Nach Prognose der Meteorologen soll "Sabine" vor allem am Montagmorgen und im Laufe des Vormittags Teile des Südwestens in Atem halten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal