Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Geldbote gesteht vorgetäuschten Überfall

"Ich wurde gierig"  

Geldbote soll eigenen Transporter ausgeraubt haben

17.03.2020, 13:24 Uhr | dpa, t-online

Karlsruhe: Geldbote gesteht vorgetäuschten Überfall . Justitia-Statue: In Karlsruhe stehen zwei Männer vor Gericht. Sie sollen einen Überfall vorgetäuscht haben. (Quelle: dpa/Symbolbild/Arne Dedert)

Justitia-Statue: In Karlsruhe stehen zwei Männer vor Gericht. Sie sollen einen Überfall vorgetäuscht haben. (Quelle: Symbolbild/Arne Dedert/dpa)

In Karlsruhe sorgte ein spektakulärer Raub auf einen Geldtransporter für Aufsehen. Nun standen die beiden vermeintlichen Opfer des Vorfalls selbst vor Gericht. 

Mit einem vorgetäuschten Überfall auf den eigenen Geldtransporter sollen zwei frühere Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes im Raum Karlsruhe versucht haben, reiche Beute zu machen. "Ich wurde gierig, ich habe es wirklich nur aus Habgier gemacht", sagte einer der beiden Angeklagten am Dienstag vor dem Landgericht in Karlsruhe.

Gemeinsam sollen die 30 und 36 Jahre alten Männer im vergangenen Juli bei dem fingierten Überfall rund 825.000 Euro aus den gesammelten Einnahmen von Supermärkten, Tankstellen und Schnellrestaurants erbeutet haben.

Überfall war inszeniert

Die Männer hatten nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft den Überfall an der Autobahn 5 bei Weingarten nur inszeniert. Sie hatten zunächst behauptet, sie seien von falschen Polizisten in einem zivilen Auto angehalten und ausgeraubt worden.

Beamte der extra eingerichteten Ermittlungsgruppe "Schleuse" kamen nach intensiven Ermittlungen dem 36-jährigen Fahrer des Geldtransporters und seinem 30-jähriger Beifahrer jedoch auf die Spur

Die Vorwürfe lauten auf Diebstahl mit Waffen und Vortäuschen einer Straftat. Bei einer Verurteilung drohen mehrjährige Haftstrafen. Gut einen Monat nach der Tat waren die Verdächtigen festgenommen worden und sitzen seitdem in Untersuchungshaft. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal