Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Feuer in Oldtimer-Werkstatt ausgebrochen

Halbe Million Euro Schaden  

Feuer in Oldtimer-Werkstatt bei Karlsruhe ausgebrochen

31.03.2020, 07:23 Uhr | dpa

Karlsruhe: Feuer in Oldtimer-Werkstatt ausgebrochen. Feuerwehrleute im Einsatz: Bei einem Werkstattbrand sind Oldtimer beschädigt worden. (Quelle: dpa/Aaron Klewer/Einsatz-Report24)

Feuerwehrleute im Einsatz: Bei einem Werkstattbrand sind Oldtimer beschädigt worden. (Quelle: Aaron Klewer/Einsatz-Report24/dpa)

Bei Karlsruhe ist in einer Autowerkstatt für Oldtimer Feuer ausgebrochen. Die Flammen griffen Autos und Gebäude an und verursachten einen Schaden in Höhe einer halben Million Euro. 

Bei einem Werkstattbrand in Stutensee im Landkreis Karlsruhe sind am Montagabend zwei Oldtimer beschädigt worden. Insgesamt sei ein Schaden von rund 500.000 Euro in der Kfz-Werkstatt im Ortsteil Blankenloch entstanden, teilte ein Polizeisprecher auf Nachfrage mit. Der Schaden an den beiden Oldtimern betrage etwa 100.000 Euro.

Das Feuer entstand an einem Fahrzeug und ging anschließend auf das Gebäude über. Die Ursache des Brands blieb zunächst unklar. Die Einsatzkräfte sperrten das Gebäude mit einem Radius von 200 Metern ab. Für die Nacht auf Dienstag war eine Brandwache geplant.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal