Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Passant mit leerem Kinderwagen wird von Auto erfasst

Umstände unklar  

Passant mit leerem Kinderwagen wird in Karlsruhe von Auto erfasst

01.07.2020, 07:52 Uhr | dpa

Karlsruhe: Passant mit leerem Kinderwagen wird von Auto erfasst. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen: In Karlsruhe ist ein Mann von einem Auto erfasst worden. (Quelle: dpa/Skolimowska)

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen: In Karlsruhe ist ein Mann von einem Auto erfasst worden. (Quelle: Skolimowska/dpa)

Bei einem Unfall in Karlsruhe ist ein 48 Jahre alter Fußgänger von einem Auto schwer verletzt worden. Er war mit einem Kinderwagen unterwegs. Ein Kind befand sich nicht darin.

Ein 48-Jähriger ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Karlsruhe schwer verletzt worden. Der Fußgänger war mit einem Kinderwagen unterwegs, welcher jedoch glücklicherweise leer war, wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen sagte.

Lebensgefahr habe für den Mann nicht bestanden. Wie genau es zum Zusammenstoß in der Nacht auf Mittwoch kam, war zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal