Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Trickbetrüger nehmen Seniorin mehr als 100.000 Euro ab

Mehrere Überweisungen  

Trickbetrüger nehmen Seniorin mehr als 100.000 Euro ab

06.04.2021, 12:09 Uhr | dpa

Karlsruhe: Trickbetrüger nehmen Seniorin mehr als 100.000 Euro ab. Ein Telefonhörer liegt auf einem Tisch (Symbolbild): Eine Karlsruher Seniorin ist auf Trickbetrüger hereingefallen. (Quelle: dpa/Rolf Vennenbernd)

Ein Telefonhörer liegt auf einem Tisch (Symbolbild): Eine Karlsruher Seniorin ist auf Trickbetrüger hereingefallen. (Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa)

Eine Karlsruher Seniorin ist auf Trickbetrüger hereingefallen – ihr wurde ein hoher Geldbetrag abgeknöpft.

Telefonbetrüger haben von einer Frau in Karlsruhe mehr als 100.000 Euro erbeutet. Ersten Erkenntnissen zufolge gaben sich die Täter als Bankmitarbeiter und Polizisten aus.

In mehreren Telefonaten brachten sie die 74-Jährige seit Anfang Februar dazu, das Geld zu überweisen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Teilweise benutzten sie dabei die echten Namen von Kundenbetreuern einer Bank.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal