Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Zahl der Insolvenzstraftaten angestiegen

Kiel  

Zahl der Insolvenzstraftaten angestiegen

22.07.2019, 13:39 Uhr | dpa

Die Zahl der Insolvenzstraftaten hat in Schleswig-Holstein in vergangenen zehn Jahren um knapp 30 Prozent zugenommen. "Die Schäden lagen zuletzt pro Jahr bei mindestens 110 Millionen Euro", sagte der zuständige Dezernatsleiter des Landeskriminalamts, Volker Willert, dem "Flensburger Tageblatt" (Montagausgabe). Eine LKA-Sprecherin bestätigte der Deutschen Presse-Agentur die Zahlen. Demnach gab es allein im vergangenen Jahr 661 Fälle.

Laut LKA landen rund 60 Prozent der betroffenen Unternehmen unabsichtlich in die Insolvenz, teilweise komme es zum Straftatbestand der Insolvenzverschleppung. In 40 Prozent der Fälle gehe es jedoch darum, Kasse zu machen. "Die Aufarbeitung solcher Fälle kostet uns viel Zeit und Kraft", sagte Willert.

Bei einer Masche wird nach Firmenübernahme und Einsetzung einer neuen Geschäftsführung die Bonität genutzt, um auf Rechnung Waren zu bestellen und weiterzuverkaufen, ohne diese zu bezahlen. In anderen Fällen würden gezielt Subunternehmer oder Personen mit gut erscheinenden Bezahlungen geködert, jedoch nie entlohnt. "Anfällig für diese Masche sind die Branchen Bau, Garten- und Landschaftsbau, aber auch die Dienstleistungsbranche, hier speziell der Bereich Gesundheit und Pflege", sagte Willert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal