Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

In drei Jahren 4600 Flüchtlinge in Arbeit vermittelt

Kiel  

In drei Jahren 4600 Flüchtlinge in Arbeit vermittelt

15.08.2019, 11:55 Uhr | dpa

In den vergangenen drei Jahren haben in Mecklenburg-Vorpommern 4623 Flüchtlinge von der Arbeitsagentur einen Job vermittelt bekommen. Das teilte die Regionaldirektion Nord am Donnerstag in Schwerin mit. Einem Bericht der "Schweriner Volkszeitung" zufolge fanden allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahren 1093 Geflüchtete eine sozialversicherungspflichtige Stelle. Dies seien 20 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahrs.

Der größte Teil der 4623 Jobvermittlungen aus Arbeitslosigkeit betrafen laut "Schweriner Volkszeitung" Syrer. Schutzsuchende fanden demnach vor allem in der Gastronomie, Zeitarbeit, Gesundheits- und Sozialwesen, im verarbeitenden Gewerbe sowie im Einzelhandel Arbeit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal