Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Kiel: Mattias Andersson wird 2020 Torwarttrainer des Deutschen Handballbundes

"Eine große Ehre"  

Mattias Andersson wird Torwarttrainer beim DHB

01.10.2019, 12:52 Uhr | dpa

Kiel: Mattias Andersson wird 2020 Torwarttrainer des Deutschen Handballbundes. Mattias Andersson: Der Trainer des THW Kiel trainiert bald auch das deutsche Nationalteam. (Quelle: dpa)

Mattias Andersson: Der Trainer des THW Kiel trainiert bald auch das deutsche Nationalteam. (Quelle: dpa)

Der ehemalige Handball-Profi Mattias Andersson coacht derzeit noch die Keeper des THW Kiel. Bald wird der Schwede eine neue Stelle als leitender Torwarttrainer des Deutschen Handballbundes antreten. Kiel bleibt er jedoch erhalten.

Der ehemalige Weltklasse-Keeper Mattias Andersson wird zum 1. Februar 2020 leitender Torwarttrainer beim Deutschen Handballbund (DHB). Der 41-jährige Schwede soll künftig dem Team von Bundestrainer Christian Prokop angehören und unter anderem das Training der Nationaltorhüter übernehmen, wie der DHB am Montag mitteilte.

Aktuell coacht der frühere Bundesliga-Torwart noch die Keeper des Handball-Rekordmeisters THW Kiel sowie der österreichischen Nationalmannschaft. Seinen Job beim THW Kiel wird er künftig parallel zu seiner Arbeit beim DHB ausführen. Andersson hatte 2018 nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft mit der SG Flensburg-Handewitt seine Laufbahn als Spieler beendet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal
t-online ist ein Angebot
der Ströer Content Group
licenced by