Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Milberg steht erneut als "Tatort"-Kommissar vor der Kamera

Kiel  

Milberg steht erneut als "Tatort"-Kommissar vor der Kamera

11.10.2019, 15:41 Uhr | dpa

Schauspieler Axel Milberg dreht noch bis Ende kommender Woche im Norden als Kieler "Tatort"-Kommissar Klaus Borowski vor der Kamera. In seinem neuen Fall "Borowski und die Schatten der Vergangenheit" will der Ermittler nach Angaben des NDR den Fall seines Lebens klären. Auslöser ist der Fund eines skelettierten Leichnams unter einer durch einen Herbststurm entwurzelten Leiche.

Dabei handelt es sich um seine erste Freundin Susanne. Sie verschwand nach einem Streit während eines Trips zum legendären Auftritt des Gitarristen Jimi Hendrix auf der Insel Fehmarn, als Borowski 16 Jahre alt war. In dem neuen Fall übernehmen auch Stefan Kurt und Lena Stolze eine Rolle. Bereits zum fünften Mal steht Almila Bagriacik (Mila Sahin) gemeinsam mit Milberg vor der Kamera. Der "Tatort" wird voraussichtlich im kommenden Jahr in der ARD laufen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal