Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Kiel: Entwarnung nach Bombendrohung im Rathaus Kiel

Alarm in Innenstadt  

Bombendrohung im Kieler Rathaus

17.10.2019, 12:59 Uhr

Kiel: Entwarnung nach Bombendrohung im Rathaus Kiel . Polizeifahrzeug: In Kiel hat es eine Bombendrohung gegeben. (Quelle: imago images)

Polizeifahrzeug: In Kiel hat es eine Bombendrohung gegeben. (Quelle: imago images)

Am Donnerstagvormittag hat es im Kieler Rathaus Alarm gegeben: Eine Bombendrohung war per Mail eingegangen. Die Polizei durchsuchte das Gebäude mit Spürhunden und gab schließlich Entwarnung.

Am Donnerstag ist vormittags eine Bombendrohung im Rathaus in Kiel eingegangen, das berichteten zunächst die "Kieler Nachrichten". Mitarbeiter haben das Gebäude verlassen haben, alle Termine wurden vorerst abgesagt.


Die Polizei war vor Ort und sichert den Bereich um das Rathaus ab. Spezielle Spürhunde waren im Einsatz. Sie durchsuchten das Gebäude nach Sprengstoff. Da sie nicht gefunden haben, gab die Polizei wieder Entwarnung.

Am Montag gab es bereits eine Bombendrohung im Rathaus Köln, die sich als unseriös herausstellte. Ob ein Zusammenhang zwischen den Drohungen besteht, ist nicht geklärt.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal