Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Kiel: Landtag stimmt für Ausbau der Wasserstoffindustrie

Große Mehrheit  

Landtag stimmt für Ausbau der Wasserstoffindustrie

15.11.2019, 11:53 Uhr | dpa

Kiel: Landtag stimmt für Ausbau der Wasserstoffindustrie. Landtagssitzung in Kiel

Monika Heinold (Bündnis90/Die Grünen), Finanzministerin von Schleswig-Holstein. Foto: Carsten Rehder/dpa (Quelle: dpa)

In Schleswig-Holstein soll in Zukunft der Ausbau der Wasserstoffindustrie verstärkt werden. Das hat der Landtag in Kiel jetzt entschieden. 

Der Landtag in Kiel hat sich mit großer Mehrheit für den Aufbau einer Wasserstoffindustrie auf Basis der Erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein ausgesprochen. 

Einem Antrag von CDU, Grünen und FDP, die Landesregierung solle einen Maßnahmenkatalog für eine entsprechende Strategie entwickeln, stimmten auch die Oppositionsfraktionen von SPD und SSW zu. Die AfD-Fraktion lehnte den Antrag ab, ein AfD-Änderungsantrag wurde von allen anderen Fraktionen verworfen.


In der Debatte wurde parteiübergreifend hervorgehoben, dass Schleswig-Holstein mehr Öko-Strom produziert als es rechnerisch verbraucht und dies ein zentraler Standortvorteil sei, um eine grüne Wasserstoffindustrie aufzubauen.Mit Ökostrom produzierter Wasserstoff könne für Flugzeuge und Autos als umweltfreundlicher Antriebsstoff dienen, ebenso zur Wärmeerzeugung oder für die Industrieproduktion.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal