Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Dynamo Dresden verliert auswärts bei Holstein Kiel

Auf dem Weg nach oben  

Holstein Kiel mit Auswärtssieg bei Dynamo Dresden

30.11.2019, 16:12 Uhr | dpa

Dynamo Dresden verliert auswärts bei Holstein Kiel. Cristian Fiel steht am Spielfeldrand

Dynamos Trainer Cristian Fiel steht am Spielfeldrand. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Für die Störche läuft es derzeit einfach rund: Gegen Dynamo Dresden sicherte sich Holstein Kiel am Samstag den nächsten Sieg – und kletterte weiter nach oben.

Holstein Kiel ist weiter auf dem Marsch nach oben. Die Schleswig-Holsteiner gewannen am Samstag bei Dynamo Dresden mit 2:1 (2:0) und schoben sich in der Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga zumindest bis Sonntag auf den fünften Platz vor. Emmanuel Iyoha (15.) und Salih Özcan (30.) trafen vor 24.811 Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion für die Norddeutschen, die nun über 21 Punkte verfügen. Der Dresdner Anschlusstreffer durch Florian Ballas (79.) kam zu spät.

Für die KSV Holstein war es der zweite Auswärtssieg nacheinander. Eine Woche zuvor hatte die Mannschaft mit 6:3 bei Wehen Wiesbaden gewonnen. Dynamo Dresden musste dagegen einen weiteren Rückschlag im Abstiegskampf hinnehmen. Das Team von Cristian Fiél ist nach der neunten Saisonniederlage wieder Schlusslicht im Bundesliga-Unterhaus.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal