Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Zehn Kilogramm Heroin in ukrainischem Lkw entdeckt

Kiel  

Zehn Kilogramm Heroin in ukrainischem Lkw entdeckt

10.12.2019, 14:59 Uhr | dpa

Zehn Kilogramm Heroin in ukrainischem Lkw entdeckt. Das Logo der Zollbehörde befindet sich an einer Uniform

Das Logo der deutschen Zollbehörde befindet sich an einer Uniform. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Zöllner am Norwegenkai in Kiel haben bei einer Kontrolle am Nikolaustag zehn Kilogramm Heroin entdeckt. Das Rauschgift war als Beipack in einer legalen Ladung eines ukrainischen Lastkraftwagens versteckt, teilte das Zollfahndungsamt Hamburg am Dienstag mit. Der Fahrer konnte nach der Kontrolle und Zeugenvernehmung den Weg mit seinem Lkw nach Norwegen fortsetzen. Die weitere Koordination und Ermittlung hat das Zollfahndungsamt Hamburg mit seinem Dienstsitz in Kiel übernommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal