Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Kiel: Minenjagdboot kehrt vom Einsatz in Ostsee zurück

Nach Ostsee-Einsatz  

Minenjäger laufen nach Monaten auf See in Kiel ein

13.12.2019, 12:33 Uhr | dpa

Kiel: Minenjagdboot kehrt vom Einsatz in Ostsee zurück. Das Minenjagdboot "Weilheim": Nach vier Monaten ist die Crew wieder nach Kiel zurückgekehrt. (Quelle: dpa/Carsten Rehder)

Das Minenjagdboot "Weilheim": Nach vier Monaten ist die Crew wieder nach Kiel zurückgekehrt. (Quelle: Carsten Rehder/dpa)

Vier Monate lang war die Besatzung unterwegs, nun ist das Kriegsboot in den Hafen in Kiel eingelaufen. Die Crew war bei einer internationalen Übung dabei – und hatte eine gefährliche Aufgabe.

Zahlreiche Angehörige haben die Besatzung des Minenjagdboots "Weilheim" am Freitag bei ihrer Rückkehr in den Heimathafen Kiel empfangen. Boot und Besatzung standen viereinhalb Monate lang unter Nato-Kommando und waren Teil eines Minenabwehrverbandes, wie die Marine mitteilte. Das Boot aus dem 3. Minensuchgeschwader hatte den Marinestützpunkt Ende Juli verlassen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal