Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

52 Katastrophenschutz-Löschfahrzeuge für Schleswig-Holstein

Kiel  

52 Katastrophenschutz-Löschfahrzeuge für Schleswig-Holstein

13.12.2019, 14:13 Uhr | dpa

52 Katastrophenschutz-Löschfahrzeuge für Schleswig-Holstein. Feuerwehmänner stehen vor Löschfahrzeugen

Feuerwehmänner stehen vor neuen Löschfahrzeugen für den Katastrophenschutz. Foto: Carsten Rehder/dpa (Quelle: dpa)

Schleswig-Holstein schafft für 17,6 Millionen Euro 52 neue Löschfahrzeuge für den Katastrophenschutz an. Innenminister Hans Joachim Grote (CDU) übergab am Freitag erste Fahrzeuge an Vertreter der Unteren Katastrophenschutzbehörden. Zehn Löschfahrzeuge wurden bereits ausgeliefert, bis 2024 soll der Fuhrpark modernisiert sein. "Die Zahl der vom Land für den Katastrophenschutz bereit gestellten Fahrzeuge wird damit mehr als verdoppelt", sagte Grote. Das sei ein wichtiger und notwendiger Schritt, um die Behörden für den Ernstfall auszurüsten. Bis 2027 wollen Land und Kommunen in den Katastrophenschutz mehr als 50 Millionen Euro investieren.

Die Fahrzeuge des Typs LF 20 KatS bilden die Grundausstattung der Brandschutzbereitschaften des Katastrophenschutzes und sind bei vielen Szenarien einsetzbar. Die Fahrzeuge sind für die Gegebenheiten und möglichen Einsatzorte in Schleswig-Holstein angepasst worden.

Neben den neuen Löschfahrzeugen wird in den nächsten Jahren auch in Stromerzeuger für den Betrieb von notstromversorgten Tankstellenstandorten und in die Ausstattung für diverse Fachdienste des Katastrophenschutzes investiert. Hierzu zählen unter anderem auch Fahrzeuge des Sanitätsdienstes, wie Notfallkrankentransportwagen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal