Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Kiel: Feuerwehr löscht Brand in Rapssilo

Flammen in der Lüftungsanlage  

Feuerwehr löscht Brand in Kieler Rapssilo

07.01.2020, 10:54 Uhr | dpa

Kiel: Feuerwehr löscht Brand in Rapssilo. Feuerwehreinsatz in der Uferstraße in Kiel: In einem Silo hat es dort gebrannt. (Quelle: Frank Behling/Kieler Nachrichten/Feuerwehr Kiel)

Feuerwehreinsatz in der Uferstraße in Kiel: In einem Silo hat es dort gebrannt. (Quelle: Frank Behling/Kieler Nachrichten/Feuerwehr Kiel)

Ein Rapssilo in Kiel hat Feuer gefangen. Weil auch die Außenfassade brannte, wurden die Arbeiten für die Feuerwehrleute erschwert. 

Ein Brand in einem Rapssilo hat am Dienstagmorgen am Nord-Ostsee-Kanal in Kiel Sachschaden angerichtet. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren starker Rauch und Feuer im zwölften Obergeschoss des Silos sichtbar, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Nach rund zwei Stunden hatten die 75 Einsatzkräfte den Brand gelöscht und begannen mit Nachlöscharbeiten.

Um 6.23 Uhr sei die Feuerwehr über Notruf über den Brand informiert worden. Unter Atemschutz drangen Einsatztrupps wenig später vor, um die Flammen in der Lüftungsanlage zu löschen.

Die Arbeiten wurden erschwert, weil es nicht nur im Gebäude, sondern auch an der Außenfassade brannte. Das bereitete Probleme, weil Löschen mit Hilfe der Drehleiter in dieser Höhe nicht möglich war.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal