Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Kiel: Warnstreik startet am Uniklinikum Schleswig-Holstein

Verdi will mehr Pflegepersonal  

Warnstreik startet am Uniklinikum Schleswig-Holstein

03.02.2020, 08:46 Uhr | dpa

Kiel: Warnstreik startet am Uniklinikum Schleswig-Holstein. Ein Streikender trägt eine Warnweste mit dem Verdi-Logo: Pfleger am Uniklinikum in Kiel sind zum Warnstreik aufgerufen. (Quelle: dpa/Christophe Gateau/Archiv)

Ein Streikender trägt eine Warnweste mit dem Verdi-Logo: Pfleger am Uniklinikum in Kiel sind zum Warnstreik aufgerufen. (Quelle: Christophe Gateau/Archiv/dpa)

Die Gewerkschaft Verdi hat zum Warnstreik am Uniklinikum Schleswig-Holstein aufgerufen. Betroffen ist auch der Standort in Kiel. Hintergrund ist der Konflikt um Entlastungen der Pflegekräfte.

Ein zweitägiger Warnstreik beginnt am Montag am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein. Die Gewerkschaft Verdi will mit der Aktion den Druck in einem Konflikt um Entlastungen der Pflegekräfte in den Kliniken in Kiel und Lübeck erhöhen. Verdi zufolge soll sich der Warnstreik auf alle Bereiche des Klinikums auswirken. Betroffen sei auch das Zentrum für integrative Psychiatrie.

Verdi verlangt deutlich mehr Pflegepersonal. Das Klinikum hat angeboten, 182 zusätzliche Mitarbeiter einzustellen. Aus Verdi-Sicht werden 420 Mitarbeiter mehr benötigt, um eine angemessene Pflege zu gewährleisten. Laut UKSH sind im Klinikum insgesamt rund 3.300 Pflegekräfte beschäftigt. Das Klinikum hat auf die Ankündigung des Warnstreiks mit Unverständnis reagiert. Die Gewerkschaft habe unsystematisch Personalwünsche vorgetragen, sagte ein Sprecher.

Die sechste Verhandlungsrunde in dem Tarifstreit ist für diesen Donnerstag und nächsten Montag angesetzt. Verdi hat in den Mittelpunkt die Forderung nach deutlich mehr Pflegepersonal gestellt. Die Mitarbeiter seien völlig überlastet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal