Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Windenergie beschäftigt fast 12.000 Menschen

Kiel  

Windenergie beschäftigt fast 12.000 Menschen

25.02.2020, 12:58 Uhr | dpa

Windenergie beschäftigt fast 12.000 Menschen. Windenergie in Schleswig-Holstein

Die Windräder drehen sich am Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Durch Betrieb und Bau neuer Windräder an Land sind in Schleswig-Holstein 2018 laut einer Studie Bruttowertschöpfungs-Effekte in Höhe von 1,34 Milliarden Euro angestoßen worden. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Dienstag in Kiel vorgestellte Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaft. Zudem waren 2018 rund 11 900 Erwerbstätige direkt oder indirekt durch die Windbranche im Norden beschäftigt. "Die Windenergie an Land ist ein Jobmotor", sagte der Vorsitzende des Landesverbandes WindEnergie Schleswig-Holstein, Horst Leithoff, bei der Vorstellung der vom Verband in Auftrag gegebenen Untersuchung. Mit dem Betrieb eines Windrads entstünden im Schnitt 3,1 Arbeitsplätze.

Laut der Studie entstanden 77 Prozent der Beschäftigungseffekte durch den Betrieb bereits aufgestellter Windräder. Zudem flossen dem Land und den Kommunen 45,6 Millionen Euro an Steuern zu, davon 32,2 Millionen Euro aus dem Betrieb der Anlagen und 13,4 Millionen Euro aus Investitionen in neue Windräder. In die Auswertung floss aber nur ein Teil der Gewerbesteuern ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal